Amazon-Geschenke mit Verspätung

Nachdem ich hier gelesen hatte, dass Amazon scheinbar ein paar Probleme hat, Bestellungen bis zum Weihnachtsfest abzuschicken, habe ich zuerst ein bisschen Angst bekommen. Dennoch habe ich mich dazu entschlossen, einen Teil meiner Geschenke diesmal eben über Amazon zu beziehen, da ich bis jetzt ausschlieߟlich gute Erfahrungen mit dem Laden gemacht habe.


Somit habe ich dann fröhlich und zuversichtlich ein paar Sachen bestellt, wobei bei einer Ware (ich schreibe keine Details, weil die Beschenkten könnten ja mitlesen ;-) ) “Versandfertig in 1-2 Woche” dabei gestanden ist. “Sollte sich ausgehen” habe ich mir gedacht. Es war ja erst der 28.November.

Heute in der Früh dann dann die Ernüchterung. Amazon kann die den Artikel doch nicht mehr liefern und merkt an…

… dass wir die Zustellung bis zum 24. Dezember nicht garantieren können.
Uhm… naja, unter 1-2 Wochen habe ich eigentlich 1-2 Woche verstanden und auch damit gerechnet. Jetzt heiߟt es:
Wir konnten den unten stehenden Artikel leider nicht wie vorgesehen beziehen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Derzeit gehen wir davon aus, ihn in den naechsten 1-2 Wochen zu erhalten.
Also nochmal 2 Wochen oder länger warten. Ich finde es ja an dieser Stelle nett, dass sie mir das noch vor Weihnachten mitgeteilt haben ;-) Somit habe ich jetzt wenigstens noch die Gelegenheit, die Bestellung abzuändern (indem ich den Artikel, der da so lange braucht, zu storniern) und die fehlenden Geschenke noch woanders zu suchen. Jetzt kann ich ansich nur noch hoffen, dass wenigstens diejenigen Artikel, die sie ansich lagernd haben, noch vor Weihnachten eintreffen :-(

Bitte diesen Post nicht falsch verstehen: Ich bin weiterhin ein zufriedener Kunde von Amazon, allerdings hätten sie diese Mail doch zumindest einen Tag früher rausschicken können, so quasi als Warnung.

comments powered by Disqus