Prepaid-Karte für Nachwuchs-Xbox-Live-Spieler

Microsoft will jetzt laut futurezone anscheinend speziell jungen Spielern den Einstieg in die Welt von Xbox-Live erleichtern und bringt jetzt in Kooperation mit der Landesbank Berlin und VISA eine prepaid-Karte für Xbox-Live heraus. Ansich meiner Meinung nach eine Gute Idee, zumal ich von Prepaid-Systemen zwecks Kostenkontrolle ziemlich viel halte. Hier frage ich mich jetzt allerdings, ob damit die Schwächen des Registrierungssystems wirklich gelöst werden. Ich vermute einmal, dass sich nichts an der doch ziemlich umständlichen Abmeldung ändern wird, falls man dann doch mal keine Lust mehr an Xbox Live hat.


Grundsätzlich finde ich es auch schade, dass die Aktion scheinbar nur für Leute unter 23 da ist. Eine Prepaid-Karte, mit der man im Internet wie mit einer normalen Kreditkarte bezahlen kann, wäre - glaube ich - auch durchaus für andere Altersklassen interessant :)

comments powered by Disqus