Deutsches Übersetzungsprojekt für die offizielle Django-Dokumentation

So großartig die offizielle Django-Dokumentation auch ist, es wäre manchmal hilfreich, wenn sie auch auf Deutsch verfügbar wäre. Sei es, weil man sichergehen möchte, dass man ein Konzept wirklich verstanden hat oder auch nur, um Personen ohne guten Englischkenntnissen dein Einstieg zu erleichtern.


Geschichtliches

Aus vermutlich diesen Gründen startete Jannis Leidel vor knapp 15 Monaten ein Projekt mit dem Ziel einer vollständigen deutschen Übersetzung von Djangos Dokumentation. Dann kam das große Refactoring in der englischen Dokumentation und leider mussten wir feststellen, dass sich die Struktur dort dermaßen stark verändert hat, dass wir nur sehr wenig einfach portieren konnten (also ohne ~ 30% der Übersetzung zu ändern). Gleichzeitig war das Projekt in einen Winterschlaf gefallen, aus dem es irgendwie nicht mehr so recht aufwachen sollte. Alle halten irgendwie so viel zu tun, dass kaum mehr Zeit zum Übersetzen blieb.

2008 war auch das Jahr, in dem DVCS-Lösungen dank Diensten wie Github und Bitbucket immer attraktiver wurden. Viele von uns nutzen git/mercurial schon weitestgehend exklusiv, weshalb wir auch viel überlegten, wie und ob wir auf git migrieren sollten.

Ende 2008 eröffnete ich dann auf Github ein kleines Repository, um den ganzen Entscheidungsprozess ein bisschen zu erleichtern und fing auch an, einzelne Einführungsdokumente erneut zu übersetzen. Dabei hat sich dann auch gezeigt, dass dank der zusätzlichen ReST-Direktiven, die für die englischsprachige Dokumentation implementiert wurden, die Portierung der bisherigen Übersetzungen verhältnismäßig aufwendig würde, weshalb ich sie immer wieder vor mich her geschoben habe.

Aktueller Stand

Derzeit ist in etwa ein Drittel der Dokumentation für Django 1.0.X übersetzt, somit gibt es noch genug zu tun (wobei sich die Dokumentation zwischen 1.1 und 1.0.X bisher nur minimal geändert haben dürfte).

Ungefähr 90 Tickets sind im Projekt-Ticker noch offen, was derzeit 1:1 auf noch zu übersetzende Dokumente mappt.

Wie kann kannst du helfen?

Mithelfen ist relativ einfach:

  1. Schau in den Bugtracker und such dir ein Ticket aus, für das du eine Übersetzung bauen möchtest.

  2. Kommentiere in dem Ticket, damit alle anderen Wissen, dass das Ticket bereits bearbeitet wird. Sobald ich das Kommentar sehe, tagge ich das Ticket entsprechend.

  3. Falls du noch keinen Fork von django-docs-de auf Github angelegt hast, tu das jetzt. Entsprechende Dokumentation hierfür findest du in den Github-Guides.

  4. Übersetze das Dokument und committe es in dein Repository (und pushe es auf Github).

  5. In der Regel bekomme ich das mit (falls nicht, bitte einfach in #django-de auf Freenode ansprechen), schaue die Änderungen durch und baue deine Übersetzung in das “offizielle” Repository ein.

Das wars auch schon :-) Nur noch ein paar Kleinigkeiten:

  • Falls du bei der Übersetzung auf eine Phrase stößt, wo du nicht ganz sicher bist, wie du sie übersetzen sollst, wirf auch einen Blick in unseren Glossar.

  • Die ganze Übersetzung ist derzeit informell gehalten. Wir sind doch alle implizit per du ;-)

  • Die Entwicklung findet derzeit im “releases/1.0.X”-Branch statt. Bitte achte darauf, wenn du deine Änderungen eincheckst!

Wenn du mithelfen möchtest, würden ich mich sehr freuen :-) Falls du gerade auf der EuroDjangoCon09 in Prag bist, können wir ja vielleicht einen OpenSpace organisieren, falls das Interesse da ist.

comments powered by Disqus